Unternehmungen auf Teneriffa

Mein Freund und ich hatten uns eines von den Teneriffa Hotels in Santa Cruz gebucht, um möglichst zentral in der Stadt zu sein. Teneriffa ist eine wirklich schöne Insel, auf der man viel erleben kann, wenn man möchte. Shoppen kann man dort sehr viel und so gibt es einige Shoppingcenter, die erobert werden wollen. In Playa de las Americas, Los Christianos und auch Puerto de la Cruz stehen riesengroße Komplexe, in denen man wunderbar einkaufen gehen kann. Dort gibt es nicht nur Ramsch- Läden, sondern auch viele hochwertige Läden, die günstiger sind als auf dem Festland, denn auf Teneriffa zahlt man nur 7 % Mehrwertsteuer. Das lohnt sich vor allem bei technischen Geräten. Neben dem Shopping kann man aber auch wunderbar Sightseeing machen.In Santa Cruz gibt es viele geschützte Naturgüter, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Seit 1985 sind sie alle geschützt und seitdem wurden viele instandgesetzt. Das Cabildo Insular de Tenerife sollte man sich unbedingt anschauen. Es befindet sich am Plaza de Espana und ist nicht zu verfehlen. 1940 wurde es beendet und beherbergte früher die Inselverwaltung, genau wie heute auch noch.

santa-ursula-467135_640
Foto: Jucarrama / pixabay

Es gibt Wandbilder vom Maler José Aguiar García, die sich im ersten Obergeschoss befinden. Das Edificio de Correos y Telégrafos ist ebenfalls ein Gebäude, das sich am Plaza de Espana befindet. 1975 wurde es fertiggestellt und heute befindet sich das Postamt der Stadt darin. Nebenan liegt das Edificio Olympio, das 57 Meter hoch ist. Früher stand an dem Platz ein Hotel, das weltbekannt war, in das früher alle Reisenden eingecheckt haben. Doch es wurde abgerissen, um es durch das Edificio Olympio zu ersetzen, in dem nun Wohnungen und Läden zu finden sind. Eine kleine Ecke weiter befindet sich das Casino de Santa Cruz de Tenerife, was von außen auch sehr gut aussieht. 1935 wurde es fertiggestellt und gehört einer privaten Vereinigung. Es ist ein Spielcasino, in dem auch Tagungen und Kunstausstellungen stattfinden, sodass es sich auf jeden Fall lohnt, einmal vorbeizuschauen. Seit 2006 steht es unter Denkmalschutz und so kann man viele schöne Gebäude beim Schlendern durch die Stadt Santa Cruz sehen. Mir hat der Urlaub wirklich sehr gut gefallen.