Muscat entdecken

Die Hauptstadt Muscat von Oman hat absolut nichts mit dem Gewürz zu tun. Wer der Meinung ist, dass das Gewürz hier seinen Ursprung hat, liegt schlichtweg falsch. Muscat wird auch von den Einheimischen eher Maskat genannt und damit hat es eine ganz andere Bedeutung. Das bekamen mein Freund und ich schnell heraus, als wir in unseren Oman Ferien unterwegs waren. Was ich ein bisschen Schade fand, war, dass die Hafenstadt Muscat knapp 3000 Jahre alt ist, man von der damaligen Zeit aber so gut wie gar nichts mehr sieht. Sie hat nichts mehr mit ihrer ursprünglichen Vergangenheit zu tun, denn hier schossen die neuen Gebäude nur so aus dem Boden. Nicht, dass ich nun falsch verstanden werde: Muscat ist trotzdem eine sehr schöne Stadt, die man gesehen haben sollte, wenn man schon in Oman Urlaub macht, aber dennoch hätte ich mir irgendwie gewünscht, dass es mehr von der alten Zeit in Muscat zu sehen gibt. Trotzdem ist Muscat eine schöne Stadt. Hier wurde in einer Bucht eine Hauptstadt angelegt.

oman-51180_640
Foto: eismannhans / pixabay

Der Großraum drum herum nennt sich nun „Capital Area“ und ist vor allem von Touristen viel besucht. Auch wenn hier der Baumboom sehr gewütet hat, sind noch ein paar Teile der alten Stadt Muscat zu sehen. Es gibt eine alte Stadtmauer zu sehen, die wir uns auch angeschaut haben und einen kleinen, alten Altstadtkern, der wirklich sehr schön ist. Hier stehen mehrere historische Handelshäuser, in die man zum Teil auch hineingehen kann. Es gibt einen Fischmarkt, auf dem man alles kaufen kann, was aus dem Meer kommt. Um einen richtigen Souk zu sehen, sollte man aber in die Zwillingsstadt Mutrah fahren, die nicht weit weg gelegen ist und mit dem Bus erreicht werden kann. Das haben wir auch gemacht und in Mutrah ist noch viel mehr vom Charme aus den vergangen Tagen zu sehen. Dafür hat Muscat aber eine neue, große Moschee, in die die Gläubigen gehen. 2001 wurde sie erst geöffnet und sie ist die größte Moschee in ganz Oman. Platz bietet sie für 20.000 Menschen und in der zentralen Halle hängt einer der größten Kronleuchter der Welt, den man sich anschauen sollte.