Mit dem Auto unterwegs in Frankreich

Die Franzosen haben nach der Meinung von vielen eine sehr einfach gestrickte Mentalität: Was ich heute nicht mache, das mache ich morgen. Daher haben die Franzosen auch nicht einen sonderlich guten Ruf. Dennoch werden sie vor allem für ihre hervorragenden Weine und Käsesorten geliebt von uns Deutschen. Ihre Autos versichern, dass müssen die Franzosen zwar. Doch wenn ein Franzose einen leichten Crash hat, dann geht er nicht gleich mit dem Auto in die Werkstatt. Das ist nicht Pflicht in Frankreich. Daher sieht man dort auch so viele Franzosen mit zerbeulten Autos herumfahren. Das ist so und das wird wohl auch in Zukunft so bleiben… das ist einfach die französische Lebensart, die man liebt und kennt. Und das heißt wie gesagt ja nicht, dass die Franzosen nicht versichert sind. In Frankreich ticken die Uhren eben ein bisschen änders.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Übers Internet die passende Autoversicherung finden

Jahr für Jahr sind gerade zum Jahresende wieder zahlreiche Autofahrer auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung, wenn sie vom alten Autoversicherer erfahren haben, dass sich der neue Jahresbeitrag erhöht. Viele Menschen stellen sich an dieser Stelle die Frage: Wie ist es eigentlich möglich, den besten Versicherungstarif für das eigene Auto zu finden? Die Antwort ist in Zeiten des Internets hierbei eigentlich ganz einfach: So gibt es zahlreiche Portale, die einen für die Autofahrer kostenlosen Versicherungsvergleich entsprechend anbieten. Die Portale erhalten für jeden Versicherungsabschluss über ihre Plattform eine Provision von den Autoversicherungen und haben so den Anreiz, ihre Plattform möglichst bequem für die Nutzer zu gestalten.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Das eigene Auto in der Schweiz versichern

Das Auto zählt zu den beliebtesten Gegenständen der Eidgenossen und Jahr für Jahr kaufen sich Tausende von Menschen ein neues Auto, welches diese hegen und pflegen. An dieser Stelle stellt sich häufig die Frage, wie die ideale Autoversicherung Schweiz ausschaut: Sollte man lediglich die KFZ-Haftpflichtversicherung abschliessen, oder darüber hinausgehend ebenfalls auch noch eine Teilkaskoversicherung oder Vollkaskoversicherung? Der Markt im Bereich der Autoversicherungen ist in der Schweiz an dieser Stelle voll von unterschiedlichsten Angeboten. Wichtig ist es, zu wissen, dass nur die Haftpflichtversicherung selbst in der Schweiz vorgeschrieben ist. Gleichwohl kann der Abschluss zusätzlicher Versicherungspakete sinnvoll sein.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Ausländer zahlen höhere Versicherungsprämien zur Autoversicherung in der Schweiz!

Schon 2007 wurde im Bundesrat in der Schweiz debattiert, ob die für Ausländer geltenden höheren Autoversicherungsprämien gerecht oder rassistisch sind. Der Bundesrat kam damals zu dem Schluss, dass es statistisch offenbar erwiesen ist, dass sich die Angehöriger anderer Nationalitäten auf Schweizer Straßen offenbar wie „Wildfänge“ verhalten, mehr Unfälle verursachen und eben rücksichtsloser fahren. Doch dies rechtfertigt in den Augen von vielen Ausländern in der Schweiz immer noch nicht die bis zu 50 Prozent höheren Prämien für die Autoversicherung im Vergleich zu denen was die Schweizer bezahlen müssen. Doch auch die Frauen mit Schweizer Nationalität zahlen dort mehr, wenn das Auto auf sie angemeldet ist. Dazu muss man wissen: In der Schweiz gilt erst seit 1971 das uneingeschränkte Wahlrecht für Frauen.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Schweizer Autoversicherung rassistisch?

In den Blickpunkt der Welt geriet im Jahr 2015 die Schweiz, als sie in einer Volksabstimmung beschloss künftig nicht mehr so vielen Ausländern die Einwanderung in die Alpenrepublik zu ermöglichen. Denn dann wurde die Welt auf das doch schon seit einiger Zeit – eigentlich seit Jahrzehnten – doch recht rassistische Verhalten der Schweizer aufmerksam. Und ganz schnell rückte auch ein anderes bisher wenig beachtetes Thema in den Fokus der Presse: Die Methoden, wie die Schweizer Versicherungen die Autoversicherung berechnen. Nämlich nach einem Prinzip, das schon einen gewissen rassistischen Ton hat, das aber belegt, dass Rassismus in der Schweiz an der Tagesordnung ist und für viele Schweizer inzwischen ein Thema. Kritikpunkt ist, dass Ausländer in der Schweiz höhere Prämien zahlen müssen, als die Schweizer selbst.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Wie kann ich ein Auto günstig versichern

Ein Auto zu kaufen ist schon teuer genug. Wenn man nicht nachgedacht hat und dann auf einmal die Versicherung fällig wird dafür, dann hat man einen ganz schön Batzen Geld an der Backe. Der schnellste und beste Weg, wie man zu einer günstigen Autoversicherung kommt, führt über einen Versicherungsvergleich auf Portalen im Internet. Doch hier sollte man einige Vorsicht walten lassen: Denn die Vergleichsportale finanzieren sich über Provisionen und sind daher nicht unabhängig was ihre „Meinung“ bzw. ihren Vorschlag über eine günstige Autoversicherung angeht. Daher sollte man schon unabhängig davon auch bei einer anderen Versicherung nachfragen, die sich nicht im Vergleich befindet. Denn kein Vergleichsportal durchsucht die Angebote aller Anbieter, die die Autoversicherung im Portfolio haben.

Foto: Joujou  / pixelio.de
Foto: Joujou / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

So kommt man zu einer günstigen Autoversicherung

Versicherungen sind nicht günstig. Wer die Günstigste Autoversicherung sucht, der muss meist mehrere Versicherungen miteinander vergleichen. Das ist aus dem Grund häufig so schwer für viele, weil sie nicht genau wissen, was sie eigentlich wollen. Dabei ist häufig für die Günstigkeit der Versicherung auch entscheidend, dass man ein möglichst „günstiges“ Fahrzeugmodell hat, also eines was in der Typ- und Regionalklasse nicht viel kostet. In Deutschland für die Höhe der Prämie für diese Versicherung entscheidend ist aber nicht nur die Typklasse und die Regionalklasse, sondern auch die Kilometerleistung im Jahr und auch das Fahrzeugalter bei Kauf. Fahrerbezogene Faktoren indes sind das Alter des Fahrers und die Schadenfreiheitsklasse sowie die Höhe der Selbstbeteiligung.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto versichern in den USA

In den USA sollte man unbedingt für sein Fahrzeug eine Autoversicherung abschließen. Doch tatsächlich sind rund 15 Prozent der Fahrzeuge in den USA nicht versichert. Wer eine Autoversicherung in den USA abschließt, der sollte dieses außer mit der Haftpflicht auch gegen Diebstahl und gegen Sachschäden abdecken. Je nach Bundesstaat gibt es in den USA verschiedene Vorgaben, die den Umfang des Versicherungsschutzes betreffen. Der Versicherungsvertreter, bei dem die Versicherung abgeschlossen wird, weiß was man benötigt, um gut abgesichert zu sein. Wer sein Auto über einen Kredit finanziert, der muss auf Weisung der Bank ebenfalls bestimmte Auflagen erfüllen was die Autoversicherung betrifft. Dies ist nun einmal so, denn auch die Bank verlangt schließlich ihre Sicherheiten, die sie über die Autoversicherung dann erhalten kann.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto kaufen in den USA

Wer in den USA ein Auto kaufen möchte, der benötigt erst einmal eine Führerschein. Denn diesen muss er vorlegen. Es kann sich hierbei auch um einen Internationalen Führerschein handeln. Da die Regeln in den USA von Bundesstaat zu Bundesstaat anders sind, sollte man sich zuvor erkundigen. Dies gilt auch für die Auto Versicherung, die in dem jeweiligen Bundesstaat verlangt wird. In zwei Bundesstaaten ist die Versicherung keine Pflicht, aber dennoch sinnvoll. In den USA ist es üblich, dass man den Anmeldeservice des Händlers in Anspruch nimmt. Dann erhält man von diesem gegen den Nachweis der Versicherung, ein temporäres Nummernschild und kann gleich losfahren. Die Besitzurkunde des Fahrzeuges (der sogenannte title) wird dem Käufer vom Straßenverkehrsamt (Dep of Motor Vehicles oder Dep of Transportation) zugeschickt.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Die richtige Motorradversicherung abschließen

Die Motorradversicherung ist genauso wichtig wie die Autoversicherung. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass man mindestens eine Haftpflichtversicherung hat. Dies gilt für alle Fahrzeuge mit Motor, inklusive Motorräder. Hat man gerade ein neues Motorrad gekauft, sollte man darüber nachdenken, was für eine Versicherung man wirklich braucht. Ist die gesetzliche Haftpflichtversicherung ausreichend? Vielleicht wäre es besser, eine Kaskoversicherung abzuschließen, ganz besonders, wenn man vielleicht ein teures Modell gekauft hat. Hat man nämlich einen Unfall, zahlt die Kaskoversicherung den vollen Zeitwert des Motorrades. Das ist bei der Haftpflichtversicherung ein wenig anders, denn diese ist für Unfälle vorgesehen, die man mit anderen Verkehrsteilnehmern hat. Also hat man einen Unfall wird der Schuldige ermittelt und die Versicherung zahlt an denjenigen, der keine Schuld hatte. So steht man dann oft mit einem großen Verlust da. Übrigens zahlt die Kaskoversicherung auch noch dann, wenn man Schäden durch Wetter, Feuer, Fahrerflucht oder ähnliches hat.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen